Sicherheit im Brandfall – FSG empfiehlt Wandhydranten für Ihr Stuttgarter Unternehmen

Für Ihre Stuttgarter Immobilie/die Gebäude Ihres Unternehmens sind Brandschutzauflagen zu erfüllen und Sie suchen deshalb einen kompetenten Partner, der Ihnen in Sachen Brandschutz behilflich ist? Unser Team der Schönauer FSG-Feuerschutz Service und Vertriebs GmbH steht Ihnen gerne mit langjähriger Erfahrung und zertifizierten Qualitätsstandards zur Seite!

Der vorbeugende Brandschutz dient dazu, die mögliche Zerstörung von Arbeits- oder Produktionsstätten sowie einen möglichen Personenschaden zu verhindern. Bei der Planung und Durchführung Ihres Brandschutzkonzeptes, die nach den Richtlinien der Stuttgarter Brandschutzbehörden sowie dem geltenden Baurecht im „Ländle“ erfolgen, unterstützen wir Sie gerne.

  • dvgw
  • vds
  • nw
  • vds2

Um Vorsorge zu treffen, sind mehrere Details zu beachten. Idealerweise ist zentral ein Brandschutzbeauftragter bei einer bestimmten Größe Ihres Stuttgarter Unternehmens zu benennen, der sich um alle Belange der Vorbeugung sowie des Ernstfalls kümmert.

Neben der Festlegung von Fluchtwegen innerhalb der Gebäude, müssen unter anderem Brandschutztüren sowie Rauch-/Feuermelder, evtl. auch Sprinkleranlagen installiert werden. Darüber hinaus ist die Bereitstellung von Feuerlöschern und Löschdecken erforderlich.

Ferner ist zur Vermeidung einer Brandausbreitung eine regelmäßige Unterweisung Ihrer Stuttgarter Mitarbeiter zum richtigen Verhalten im Brandfall unerlässlich.

FSG unterstützt Sie des Weiteren bei der Installation von geeigneten Löschanlagen. Idealerweise können die Wandhydranten in Einbauschränken, die sich sehr gut in Ihr Raumkonzept eingliedern lassen, untergebracht werden. Außerdem können sie mit Feuerlöschern ergänzt werden. Im Ernstfall sollten die Wandhydranten leicht und schnell erreichbar sein.

Wir unterscheiden zwei Typen des Wandhydranten: Wandhydrant Typ F und Wandhydrant Typ S. Ersterer ist für Laien und Fachleute der Feuerwehr konzipiert, Letzterer nur zur Selbsthilfe bei der Erstbekämpfung eines Feuers.

Außerdem ist noch zu beachten, dass das Löschwasser in geeigneter Form vom Trinkwassernetz abgekoppelt wird, damit keine Verkeimung des Trinkwassers aufgrund eines Löscheinsatzes entstehen kann. Dazu finden Sie nähere Ausführungen und Skizzen der Wandhydrantenanlagen in unserem Online-Katalog.

Lassen Sie sich von unseren Service-Mitarbeitern, die den Bereich Stuttgart betreuen, ausführlich beraten. Sie finden die entsprechenden Daten in unserem FSG-Online-Katalog . Bitte nehmen Sie Kontakt zu ihnen auf! Sie stehen Ihnen gerne für weitere Informationen zur Verfügung!

Ihr Team der Schönauer FSG-Feuerschutz Service und Vertriebs GmbH